Flexdruck

Bei diesem Verfahren wird das entsprechende Logo mittels eines Schneideplotters aus der jeweiligen Folie ausgeschnitten. Nachdem dann alle nicht gewünschten Folienelemente ent-fernt (entgittert) sind, wird die Folie mit Hilfe einer Heißpresse unter sehr hohem Druck
auf das Textil gepresst.

Gut geeignet für Konturendarstellung, große Schriften, Rückennummern, Namen...

Flex-Flockfolie gibt es in allen gängigen Farben, im Jeanslook, mit Metalliceffekt u.v.w.

Auch das verwenden von Strasssteinen ist möglich.

 

Einsetzbar für T-Shirts, Jacken, Hosen, Trikots, Mützen, Gürtel, Laneyards uvm.

 

Geeignet für Baumwolle, Mischgewebe, Polyester, Nylon...

 

Bis 40° waschbar!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gecko-Druck

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.